Andy entschied sich nach erfolgreicher Fußballerlaufbahn im Alter von 16 Jahren die Fußballschuhe gegen Tanzschuhe zu tauschen. Bereits 3 Jahre später wurde er jüngster Staatsmeister in der Turniergeschichte Österreichs und erreichte das Finale im U21 Wettbewerb in Blackpool (Wimbledon des Tanzsports). 1995 begann die äußerst erfolgreiche Tanzpartnerschaft mit Kelly. Zwei weitere Staatsmeistertitel folgten, die beiden standen im Finale bei Welt- und Europameisterschaften, gewannen bei ihrem ersten Profiturnier 2001 in Blackpool und sind 3-fache Britische Showtanzmeister. In den Weltranglisten bei den Amateuren und den Profis war er mit Kelly stets unter den Top 10 zu finden und arbeitete jahrelang im berühmten Dance Options Studio in London. Nach ihrer Rückkehr nach Österreich gewinnen Andy & Kelly vier der ersten fünf ORF Dancingstars Staffeln und repräsentieren Austria beim ersten Eurovision Dance Contest, wo sie ausgezeichnete 5. werden. Von 2005 bis 2008 waren Andy & Kelly auch als Nationaltrainer des österreichischen Tanzsportverbands tätig. 2008 starten die beiden in Kärnten ihr Kindertanzprojekt „Andy and Kelly go back to School“. Sie unterrichten in der Startsaison an 12 Volksschulen mehr als 500 Kinder und begeistern seitdem bereits die Kleinsten für die Bewegung.
Andy & Kelly bemühen sich auch karitative Projekte zu unterstützen, wie z.B. 'Pink Ribbon', die Kärntner Kinderkrebshilfe und 'Zusammen Österreich’.

Weitere Infos über Andy & Kelly